Pflegen in komplexen Situationen

Am Nationalen Spitex-Tag vom 3. September 2016 zeigen zahlreiche Spitex-Organisationen vor Ort, was für Spezialleistungen sie anbieten. Nebst den Kerndienstleistungen wie Grundpflege, Behandlungspflege, Abklärung und Beratung sowie den hauswirtschaftlichen und sozialbetreuerischen Tätigkeiten verfügt die Non-Profit-Spitex je nach Organisation auch über ein vielfältiges spezialisiertes Dienstleistungsangebot.

Oft ist nicht bekannt, dass die Spitex beispielsweise krebskranke Menschen und Kinder mit Behinderung pflegt, dass sie Palliative Care anbietet oder psychiatrische Dienste zur Verfügung stellt. Für die NPO-Spitex sind die spezialisierten Profis für die Pflege und Betreuung auch in komplexen medizinischen Situationen zu Hause im Einsatz. Tag für Tag steht dafür qualifiziertes und kompetentes Personal im Einsatz. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen über vertieftes Fachwissen und langjährige Erfahrung, ständige Weiterbildung ist Pflicht.

Im Auftrag von 21 Fricktaler Gemeinden sind die Spezialleistungen der Spitex Fricktal AG folgende:

Pflege und Betreuung bei Demenzerkrankungen, Wundbehandlung, Palliative Care, Psychiatrie Spitex, Onko-Spitex (in Zusammarbeit mit der Krebsliga Aargau) und Kinder Spitex (in Zusammenarbeit mit der Kinderspitex Nordwestschweiz).

Somit wird den Einwohnern ermöglicht, trotz Einschränkung, zu Hause zu leben. Dabei werden vorhandene Ressourcen gestärkt und gefördert. Die Spitex Fricktal AG arbeitet eng mit anderen, in den Behandlungs- und Betreuungsprozess involvierten Fachpersonen, zusammen.